Theraplus Behandlung n. Lehnert-Schroth München

Behandlung n. Lehnert-Schroth

Eine intensive physiotherapeutische Behandlung und in den Alltag integrierte Übungen unterstützen die Therapie der Skoliose nachhaltig, verbessert die Kosmetik und erhöht langfristig die Lebensqualität.

Physiotherapeutische Behandlungsziele:

  • Kräftigung der Rücken- und Bauchmuskulatur ( Rumpfmuskulatur )
  • Verbesserung der Statik durch gezielte Dehnungen und Mobilisation der beweglichen Segmente, z.B. nach Lehnert-Schroth
  • Sensomotoriktraining zur monosegmentalen Stabilisation
  • Koordinationstraining
  • Haltungstraining, bei Kindern vor allem Wachstumskorrektur durch muskuläres Training
  • Atemgymnastik zur Vermeidung der Beeinträchtigung von Atmung und Kreislauf
  • Aufhalten bzw. Verzögern einer Progredienz
  • Verringerung von Verschleißerscheinungen, die im Erwachsenenalter bei Skoliose beschleunigt auftreten und zu Schmerzen führen können
  • Gezieltes Muskeltraining zur Vermeidung eines Korrekturverlustes nach Operationen bzw. Korsettversorgung
  • Hinauszögern einer operativen Versteifung, die zum Wachstumsabschluss und somit zum Minderwuchs führen kann
  • Schulung von rückengerechten Alltagsaktivitäten

Termin vereinbaren

E-Mail
info@thera-plus.com
Telefon
089 – 72 01 96 97

Weitere Behandlungsmethoden

Menü