Die Juvenile Chronische Arthritis ist eine Systemerkrankung, die sich vorwiegend in den periartikulären Strukturen (Synovialmembranen, Sehnenscheiden, Schleimbeuteln ) abspielt. Durch Entzündungen in den Gelenken und einer damit verbundenen Schwellung kommt es zu einer typischen Gelenksymptomatik mit Bewegungseinschränkung.

Physiotherapeutische Behandlungsziele:

  • Schmerzlinderung
  • Kontrakturprophylaxe, bzw. Erhalten des Muskelgleichgewichts
  • Manuelle Therapie zur Wiederherstellung der Gelenkbeweglichkeit
  • Schulung der Körperwahrnehmung
  • Unterstützung der kindlichen Bewegungsfreude
  • Erlernen von kompensatorischen Möglichkeiten bei eingeschränkter Mobilität in Alltagssituationen
  • Unterstützung bei Anpassung und Umgang mit Orthesen und anderen Hilfsmitteln
Bookmark and Share
Sie befinden sich hier:

Manuelle Therapie

superadmin
28. Januar 2015
Menu